Poketmón

Poetik der Poketmón, oder das Auseinanderlaufen von dramatischen Realitäten.

Die narrative Struktur der Serie baut auf den Zukunft Super Hit Poketmón Poetik auf. Auf diese Weise wird die dramatische Realität in so viele Schichten wie möglich zerteilt, um eine Serie von interagierenden Paralleluniversen zu haben, welche gemeinsam ein Mischmasch-Puzzle von verschiedenen multilinearen narrativen ergeben. Diese verschiedenen Schichten werden miteinander in filmischen, zeitlichen und räumlichen Konstanten verbunden und kombiniert. Ebenso müssen sie in einer möglichst gesetzlosen und chaotischen Art und Weise durch ein Bombardement von grafisch und audiovisuellen formen dargestellt werden. Vielleicht wird es dann für die Kraft des Verstandes möglich sein frei hinaus zu fliegen, wie eine ärgerliche Fliege an einem heißen, sommerlichen Nachmittag. Aber stets im Kontext unserer Kunstform, welche eine unüberquerbare Grenze bildet. Alle Kunstformen werden von zwei Kräften angetrieben, die sich sogar in manchen Fällen widersprechen können: Die speziellen Hintergrundbedingungen jedes einzelnen Elementes.

Die generelle Thesis einer Serie als gemeinsamer Hintergrund, mit der wir uns in unserem multifokalen Ansatz beschäftigen. Für dieses enorm artistische Projekt brauchen wir deine Teilnahme und Zusammenarbeit. Lass uns alle Vorbilder sein, sowohl in einem regionalem als auch in einem globalen Ausmaß.

POKETMON GESCHICHTE

Eines Tages in einer weit entfernten Dimension namens Hesperia gab es ein Land (-Staat-Republik-Region-Föderation-Königreich) der Poketmón Menschen. Dieser Ort war so weit von der annehmbaren und empfohlenen praktischen Realität entfernt dass er immer kurz davor war von der Kante der Karte zu fallen, die Wasserfälle hinunter, aus den Umkreis des bekannten. Diese seltsamen, kuriosen ähnlichen Wesen nahmen die merkwürdigsten Formen an. Sie waren asexuell aber zur gleichen Zeit extrem sexy und unerträglich unsterblich. Sie lebten in einem ewigen moralischem Konflikt ihrer Interessen wegen ihrer Unfähigkeit zu verfallen und der extravaganten liebe der Gewalt ihrer Besitzer, die sie dazu verdammt bis zu ihrem Tod zu kämpfen.

(Vorsetzung folgt...)

The Poketmón Corporation is licensed under a Creative Commons Attribution-Noncommercial 2.5 Spain License.

Creative Commons License